14. Deutsch-Arabische Elternwerkstatt - Digitale Teilhabe Jetzt

Die Integrationsagentur AWO BV Mittelrhein lädt ein:

Die Covid19 Pandemie hat uns klargemacht, wie sehr die Digitalisierung unser Leben immer mehr beeinflusst. Dieser Digitalisierungsschub wird sich nach der Pandemie fortsetzen. Was bedeutet das konkret für Familien mit Kindern in Schule und Ausbildung oder für Jugendliche? Was brauchen wir, um im digitalen Alltag zurechtzukommen? Wie können wir sicher im Internet navigieren? Darüber wollen wir uns in der Elternwerkstatt austauschen. Ein Experte wird uns erklären, wie wir unsere Sicherheit im Web verbessern können – auch vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen über Whatsapp und Facebook. Außerdem wird das Projekt „Digitale Teilhabe Jetzt“ vorgestellt. Bei diesem neuen Projekt der AWO MR geht es um mehrsprachige Informations- und Qualifizierungsangebote zum Thema Digitale Teilhabe für Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte: PC-Kurse und digitale Sprechstunden für Einsteiger*innen, sowie Schulungen für Multiplikator*innen.

Online-Veranstaltung mit ZOOM

Samstag, 29.05.2021 von 10 bis 13 Uhr

­­­­­­­Moderatorin der Veranstaltung ist Diana Al Ali. Sie hat einen Hochschulabschluss in Pädagogik, ist Mutter von drei schulpflichtigen Kindern und arbeitet in Köln bei einer sozialen Einrichtung.

Teilnehmer*innenzahl: Maximal 30, Sprachen: Arabisch und Deutsch. Die Teilnahme ist kostenlos.

Technische Voraussetzungen: Smartphone; besser ein Laptop oder ein PC. Nach Möglichkeit auch ein Headset. Sie brauchen selbst keine Zoom-Lizenz.

Bedingung für die Teilnahme ist die schriftliche Anmeldung per Email: arab-el@awo-mittelrhein.de

Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie eine Bestätigung per Email, mit den Zugangsdaten für die Konferenz sowie Informationen zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!

Zurück zur Übersicht